Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1136

Vorheriges Rezept (1135) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1137)

Hühnchen Melbourn

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR VIER PORTIONEN
4   Hühnerbrustfilets
1 Teel. Salz
1/2 Teel. Safranpulver
1/2 Teel. Chilipulver
4   Frische grüne
    -- Pfefferschoten
2   Braune Zwiebeln
3   Tomaten
20   Mm frische Ingwerwurzel
4   Knoblauchzehen
2 Stängel  Zitronengras
2 Teel. Korianderkörner
25   Mm Zimtstange
4   Nelken
1   Muskatnuss
250 ml  Dünne Kokosmilch
100 ml  Pflanzenöl
250 ml  Dicke Kokosmilch
100 ml  Essig
25 Gramm  Zucker
 

Zubereitung

Die Hühnerbrüstchen mit Salz, Safran und Chilipulver würzen. Die grünen Pfefferschoten längs halbieren, die Zwiebeln und Tomaten in Scheiben schneiden. Ingwer, Knoblauch und Zitronengras kleinschneiden und zusammen mit dem Koriander, Kumin, Pfefferkörnern, Zimt, Nelken und Muskat kleinreiben. Die geriebenen Gewürze zusammen mit den grünen Pfefferschoten in die dünne Kokosmilch geben und rühren, bis es gut durchgemischt ist. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrüstchen braten, bis sie fast gar sind und auf beiden Seiten golden. Die Hühnerbrüstchen herausnehmen und beiseitestellen. Im Fett die geschnittenen Zwiebeln 2-3 Minuten braten, dann die Tomaten hinzufügen und die gewürzte Kokosmilch hinzugiessen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze verringern und für etwa zehn Minuten leicht sieden. Die Hühnerbrüstchen wieder zurücktun und die dicke Kokosmilch hinzugiessen, ebenso Essig und Zucker. Gewürze zum Abschmecken hinzugeben. Wieder zum Kochen bringen, weiterköcheln, bis sich das Öl an der Oberfläche absetzt.
 
** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Sun, 27 Dec 1992 15:31:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen
 
Erfasser: Christian
 
Datum: 14.06.1993
 
Stichworte: ZER, Geflügelgerichte, Hühnchen, Indisch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1135) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1137)