Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1148

Vorheriges Rezept (1147) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1149)

Hühnchen-Pakoras (Murgh Ka Pakora)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Hühnchenbrustfilet
150 Gramm  Kichererbsenmehl
1/2 Teel. Chilipulver
1/2 Teel. Ajowan
1   Knoblauchzehe, gehackt
1/2 Teel. Frisch geriebener Ingwer
3/4 Teel. Salz
1 Prise  Natron
4 Essl. Wasser
    Öl zum Fritieren
1/2 Teel. Chat Masala (siehe Rezept)
1 Essl. Zitronensaft
 

Zubereitung

Hühnchenbrustfilet waschen, trockentupfen, in rechteckige Stücke schneiden (3x2 cm) und in eine Schüssel geben. Chilipulver, Ingwer, Knoblauch, Ajowan und Salz dazugeben und die Filetstücke gründlich mit den Gewürzen einreiben.
 
Natron, Kichererbsenmehl und Wasser in eine Schüssel geben und alles durchmischen, bis ein glatter Teig entsteht. Öl in einem großen Topf erhitzen. Jedes Hühnchenstück in den Teig tauchen, mit einer Gabel herausheben, in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten fritieren, dann die Hitze reduzieren und 7-8 Minuten weiter fritieren, bis das Hühnchen gut durchgegart ist. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und auf Küchenpapier entfetten. Zitronensaft darüberträufeln, Chat Masala daraufstreuen und servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ravinder Ißar:
Festliche Indische Küche
Hädecke-Verlag, 1996
erfaßt: P. Hildebrandt

Vorheriges Rezept (1147) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1149)