Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1166

Vorheriges Rezept (1165) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1167)

Hühner in Gelee

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2   Kalbsfüße
1/4 kg  Schweineschwarten
2 Ltr. ; Wasser
2   Hühner
1/2   Zwiebel
1 Bund  Suppengrün
    ; Salz
    Pfefferkörner
100 ml  Weißwein
1/2 Teel. Maggi-Würze
2   Eiweiß
    -- bis z.Hälfte mehr
 

Zubereitung

2 Kalbsfüße werden gewässert, zerschlagen, mit 1/4 kg klein geschnittenen Schweineschwarten in 2 Liter Wasser zugestellt, 2 Hühner werden geputzt, sauber ausgenommen, gewaschen und ebenfalls dazugegeben. Dann fügt man noch 1/2 Zwiebel, etwas Wurzelwerk, Salz und einige Pfefferkörner hinzu und läßt es langsam kochen. Sind die Hühner gar, so nimmt man sie heraus, zieht die Haut ab, löst das Fleisch behutsam von den Knochen ab, überspült es mit warmem Wasser und legt es in Sturzgläser. Die Knochen werden zerstampft, in die Brühe zurückgegeben und noch 1/2 Stunde gekocht. Dann seiht man die Brühe durch, läßt sie erkalten und sobald sie fest genug ist, wird sie entfettet und wieder heiß gestellt. Dann gibt man 1 Glas Weißwein und 1/2 Teelöffel Maggi-Würze zu der Brühe, klärt diese mit 2 bis 3 Eiweiß, übergießt damit das Hühnerfleisch und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad.
 
Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1165) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1167)