Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 12

Vorheriges Rezept (11) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (13)

Ananans-Hähnchen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Hähnchen
    Salz
    Pfeffer
4 Essl. Öl
3   Zwiebeln
3   Knoblauchzehen
1 Dose  (410 ml) geschälte Tomaten
1 Teel. Oregano
1   Unbehandelte Zitrone; die
    -- Schale
25 Gramm  Sultaninen
1 kg  Frische Ananas (oder 1
    -- Dose)
4 Essl. Rum
 

Zubereitung

Hähnchen vierteln, salzen, pfeffern. In erhitzten Öl rundum knusprig anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch hachen, im Bratenfett kurz dünsten. Tomaten mit Saft, Oregano, Zitronenschale und Sultaninen zufügen. 2 min. köcheln. Hähnchenteile wieder zugeben, etwa 35 min. schmoren. Ananans schälen, Strunk entfernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden, in einem Topf 5 Min. mit Saft köcheln. Mit Rum abschmecken. Ananas unter die Soße mischen. Top: Dazu schmecken Maispfannküchlein 4 Portionen mit je 505 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (11) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (13)