Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 122

Vorheriges Rezept (121) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (123)

Cerkez Tavugu - Tscherkessisches Huhn

( 6 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Huhn; zerlegt
1   Zwiebel; gehackt
1   Karotte; gehackt
1 Stange  Bleichsellerie; in
    -- Scheiben geschnitten
1 Stange  Lauch; in Scheiben
    -- geschnitten
  Einige  Stengel Petersilie
1 Essl. Reis; gewaschen
3   Nelken
1 Teel. Salz
50 Gramm  Butter
50 Gramm  Zwiebeln; feingehackt

   FUER DIE WALNUSSAUCE
225 Gramm  Walnusskerne
50 Gramm  Semmelbroesel
1   Knoblauchzehe
2 Teel. Paprikapulver
200 ml  Huehnerbruehe

   ZUM ANRICHTEN
3 Essl. Walnussoel; bis 1/3 mehr
1/4 Teel. Paprikapulver
 

Zubereitung

Um das Huehnerfleisch zu pochieren, 1 l Wasser zum Kochen bringen, das Gefluegelfleisch, die Gemuese, Petersilie und Reis hineingeben. Bei geringer Hitze koecheln, bis das Huehnerfleisch gerade eben gar ist - es sollte nicht zu weich sein. Salzen und nach 5 Minuten vom Feuer nehmen. Die Bruehe durchseihen, das Huehnerfleisch in kleine Stuecke schneiden.
 
In einem anderen Topf die Butter schmelzen. Die Zwiebel darin unter haeufigem Ruehren leicht braeunen. Das kleingeschnittene Huehnerfleisch und 200 ml heisse Bruehe dazugeben und vorsichtig ohne Deckel etwa 10 Minuten koecheln lassen, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Huehnerfleisch und Zwiebeln in eine Servierschuessel geben.
 
Mit Moerser und Stoessel die Zutaten fuer die Walnusssauce zerkleinern und vermischen oder in den Mixer geben. Die Sauce ueber das Huehnerfleisch giessen, mit Oel betraeufeln, Paprika darueberstaeuben und kalt servieren.

Quelle

Nach Nevin Halici
Tuerkisches Kochbuch

Vorheriges Rezept (121) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (123)