Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 128

Vorheriges Rezept (127) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (129)

Chez Panißes's Brine For Meats - Beize für Huhn/Schwein

( 1 Portionen )

Kategorien

Zutaten

10 Ltr. Wasser, kalt ( 8 Liter )
2 Tassen  Grobes Salz ( 480 ml )
1 Tasse  Zucker
2   Lorbeerblätter,kleingerupft
1 Bund  Thymian od. 4 tb getrocknet
1   Knoblauchknolle, geschält
5   Körner Piment, grob gemorst
4   Wacholderbeeren,zerdrückt
 

Zubereitung

Wasser in einen großen Topf geben. Alle Zutaten zugeben und 1 oder 2 min rühren, bis sich Zucker und Salz gelöst haben. Geflügel für 24 Std., Schweinefleisch für 3 Tage in der Beize laßen (Kühlschrank). Note : Die Menge kann halbiert oder verdoppelt werden, wichtig ist, das das Beizgut vollkommen von der Beize bedeckt ist. EIN HUHN BRATEN Blattpetersilie und Zitronenstücken füllen. Mit etwas Öl einreiben, Pfeffern ( kein Salz ! ) und bei 400 (200 C ) Grad ca 1 Std. 15 min für ein 1500 - 1800 g schweres Huhn backen. SCHWEINEBRATEN : Im Ofen bei 400 ( 200 C ) Grad pro Pfund ca. 15 min braten. Dazu paßt super Knoblauchkartoffelbrei und grüne Bohnen.
 
Ralph.9/1/00
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Chez Paniße, Berkeley
Secrets of Succeß,8/25/99

Vorheriges Rezept (127) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (129)