Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1332

Vorheriges Rezept (1331) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1333)

Hühnersuppe mit Kokosmilch

( 4 'portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Hähnchenbrust
2 Stängel  Zitronengras
2   Ingwer,cm
2   Tomaten
3   Lauchzwiebeln
2   Chilischoten
2 Essl. Sonnenblumenöl
1/2 Ltr. Wasser,warm
2 Essl. Klare Hühnerbouillon
200 ml  Kokosmilch,ungesüßt
2 Essl. Zitronensaft
1/2 Teel. Zucker,braun
2 Essl. Petersilieblättchen,glatt
    Salz
 

Zubereitung

2 Stängel Zitronengras (oder 1 Stück unbeh. Zitronenschale) Zitronensaft oder Limettensaft
 
Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.
 
Vom Zitronengras die trockenen Außenblätter entfernen und in ca. drei Zentimeter lange Stückeschneiden, die mit einem großen Meßer etwas flach gedrückt werden. Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.
 
Tomaten werden gewaschen, der Stielansatz entfernt und in Stücke geschnitten. Die Lauchzwiebeln und Chilischoten putzen und waschen und alles in Ringe schneiden.
 
Das Sonnenblumenöl ich in einem Topf erhitzen., das ist optimal für eine bewußte Ernährung, denn es ist cholesterinfrei und reich an Vit. E. Ist das Öl heiß, die Hähnchenwürfel geben dazu und sie von allen Seiten anbraten .
 
In das warme Wasser die Klare Hühnerbouillon rühren, die gibt der Suppe den kräftigen Geschmack nach Huhn und ist durch die fein abgestimmten Gewürze ideal zum Verfeinern. Die Bouillon und Kokosmilch in den Topf zu den Hähnchenwürfeln gießen. Zitronengras und Ingwerscheiben dazu., bringe alles zum Kochen und ca. zehn Minuten ziehen.
 
Zum Schluß Tomatenstücke, Lauchzwiebel- und Chiliringe dazu., nur kurz heiß werden laßen und mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken. Fertig zum Servieren! Suppe in Schalen anrichten und mit Petersilie bestreuen. Zitronengras und Ingwer werden zwar mitserviert aber nicht mitgegeßen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

(Telethek vom 13.
September 2000)

Vorheriges Rezept (1331) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1333)