Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1367

Vorheriges Rezept (1366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1368)

Huhn Calypso

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE MARINADE
1/2   Zitrone
2 Essl. Salz
    Pfeffer, schwarz
2   Knoblauch
1 Essl. Essig
1/4 Essl. Thymian, frisch gehackt

   FÜR DIE SAUCE
25 Gramm  Butter
2 Teel. Zucker braun (fein)
    (Erdnuss-) Öl, zum braten
100 Gramm  Cashewnüsse
250 Gramm  Champignons in Scheiben
    -- geschnitten
3   Zwiebeln, gehackt
6 Scheiben  Ingwer, frisch
1 Essl. Mehl
1 1/2 kg  Hähnchen
 

Zubereitung

Manfried Meyer :Zubereitung : Hähnchen in 5 cm grosse Stücke zerlegen, unter fliessendem Wasser abwaschen und mit Zitrone einreiben. Mit Salz, Pfeffer, einer zerdrückten Knoblauchzehe, Essig und Thymian würzen. 3 Stunden ziehen lassen. In einem grossen Topf Butter oder Margarine [bei wenig Hitze sanft] schmelzen und [viel] Zucker hinzufügen. Wenn die Masse blasen wirft, Hähnchenstücke darin bräunen. [sehr gut aufpassen; Bräunung kippt sehr schnell um; ich habe viele Versuche gebraucht, bis es weder matschig noch schwarz war] In der Zwischenzeit [eher vorher] in einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Hälfte der Cashewnüsse darin rösten, dann beiseite stellen. In derselben Pfanne zusammen die zweite Knoblauchzehe, zerdrückt, die Pilze, die restlichen Nüsse und den Ingwer anbraten. 50 ml Wasser angiessen und die Mischung über das Hähnchen im grossen Topf giessen. 25 Minuten garen lassen, bis das Fleisch zart ist. Mehl mit etwas warmem Wasser mischen und zum Andicken in die Hühnersauce rühren. Noch 3 Minuten kochen, dann die gerösteten Nüsse darüberstreuen. [Mit Ketjap Manis oder Sambal Ketjap abschmecken] Mit gekochtem Reis servieren.
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Geflügelgerichte
:Notizen (*) : Quelle: Quelle: Karibische Küche, Devinia Sookia, ISBN3-89508-426-3, Könemann Ve

Vorheriges Rezept (1366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1368)