Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1396

Vorheriges Rezept (1395) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1397)

Huhn in Scharfer Kokosmilch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Kokosnuss; a 500 g
300 ml  Wasser, warm
1   Huhn; o. Hähnchen, a 1,6 kg
    Salz
1   Zwiebel
1   Knoblauchzehe
2   Pfefferschoten, rot,
    -- getrocknet
3 Essl. Öl
1 Teel. Kurkuma
1/2 Teel. Kreuzkümmel
1 Prise  Zimtpulver
300 Gramm  Erbsen
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Gepostet: Olaf Herrig
 
Für die Kokosmilch die Kokosnuss öffnen, das Fleisch herauslösen, in Stücke brechen und mit dem warmen Wasser im Mixer pürieren. Das Kokospüree durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb giessen, mit einem Löffel gut ausdrücken und dann wegwerfen. Die ausgepresste Kokosmilch beiseite stellen. Das Huhn innen und aussen kalt abspülen, trockentupfen, in acht Teile schneiden und rundherum mit Salz einreiben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Die Pfefferschoten fein zerreiben. Das Öl erhitzen und zuerst die Keulen und die Flügel des Huhns etwa 10 Minuten anbraten. Die Bruststücke dazugeben und 5 Minuten mitbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und glasig braten. Die Pfefferschoten und die Gewürze über die Fleischstücke streuen und die Kokosmilch darübergiessen. Alles einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten schmoren. Die Erbsen daruntermischen, erneut aufkochen und alles weitere 5 Minuten garen. Dazu passt Reis. Vorbereitungszeit: ca 35 Minuten. Garzeit: etwa 60 Minuten.
 
Stichworte: Kokos, Erbse, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (1395) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1397)