Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1416

Vorheriges Rezept (1415) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1417)

Huhn mit Calvados

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HUHN MIT CALVADOS
1 groß. Brathähnchen
400 Gramm  Champignons
1   Apfel, säürlicher
1   Schalotte
10 Gramm  Butter
1 Essl. Öl
1 Essl. Calvados
150 Gramm  Schlagsahne
200 ml  Wasser
    Salz
    Pfeffer
    -- f.a.d. Mühle
 

Zubereitung

1. Hähnchen zerteilen, waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Champignons reinigen und in Scheiben schneiden. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel grob würfeln. Schalotte fein würfeln und in der Butter glasig dünsten, beiseite stellen.
 
2. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Hähnchenteile darin rundum goldbraun anbraten und herausnehmen. Fett abgießen.
 
3. Apfelwürfel in den Topf geben, soviel Wasser angießen, daß die Apfelstücke knapp bedeckt sind, und schmoren, bis sie weich sind. Hähnchenkeulen wieder in den Topf legen, mit Calvados übergießen und flambieren. Wenn die Flamme erloschen ist, gedünstete Schalotten zufügen und Wasser angießen. Zugedeckt 20 Minuten bei milder Hitze garen, dann die beiden Hähnchenbrusthälften dazugeben und weitere 20 Minuten garen.
 
4. Inzwischen Champignons in einer beschichteten Pfanne ohne Fett braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und sie etwas Farbe angenommen haben. In der Pfanne lassen, beiseite stellen.
 
5. Hähnchenteile herausnehmen, salzen und pfeffern und warm stellen. Apfelmus etwas einkochen, sahne angießen und weiter reduzieren. Die Sauce durch ein Sieb in die Pfanne zu den Champignons streichen, noch mal erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenteile mit der Sauce überziehen und servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Stern 31/96
Lnderk_che Normandie
gepostet von
Jrg Weinkauf

Vorheriges Rezept (1415) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1417)