Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 143

Vorheriges Rezept (142) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (144)

Chilis mit Huhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Poularde
850 Gramm  Gegarte grüne Chilis,
    -- gehackt
850 Gramm  Dosentomaten oder
5   Geschälte Tomaten
1/4 Tasse  Weiße Zwiebel
4   Knoblauchzehen, fein
    -- gehackt
1/4 Essl. Koriander
1/4 Essl. Oregano, gerebelt
1/4 Essl. Kreuzkümmel, frisch
    -- gemahlen
 

Zubereitung

Das Huhn in Portionßtücke zerlegen und abspülen. Die Stücke in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen, die Hitze reduzieren, und simmern laßen. Während der ersten 15 Minuten öfter abschäumen. Nach 25 Minuten prüfen ob das Huhn gar ist. Es sollte aber noch nicht matschig sein. Wenn es die Zeit erlaubt, das Huhn in der Brühe auskühlen laßen.
 
In eine 3-Liter Edelstahlkaßerolle das Huhn, gehäutet, entbeint und klein gewürfelt, die grünen Chilis, die Dosentomaten samt Flüssigkeit und die Gewürze geben. Aufkochen, Hitze reduzeiren und 15 Minuten simmern laßen, auf Gare prüfen.
 
Mit heißen Tortillas servieren.
 
Wer noch mehr Fett einsparen möchte, häutet das Huhn bereits vor dem Kochen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Micha Eppendorf
Quelle
The Chile Express
at www.newmexicoskitchen.
com
Übersetzt vom Erfaßer

Vorheriges Rezept (142) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (144)