Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1442

Vorheriges Rezept (1441) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1443)

Huhn mit Sherry-Essig und Estragonsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Essl. Olivenöl
1   Hähnchen a 1,75 kg; in 8
    -- Teile zerlegt, oder
4   Portionsstücke
    -- Hähnchenbrust mi
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
12   Schalotten; geschält, ganz
    -- belassen
4   Knoblauchzehen; geschält,
    -- ganz belassen
2 Essl. Estragonblätter, frisch
150 ml  Sherry-Essig
425 ml  Amontillado-Sherry
1 1/2 Essl. Creme fraiche

   ZUM GARNIEREN
8 klein. Estragonstengel
 

Zubereitung

In einer grossen Bratpfanne das Öl erhitzen und die Geflügelteile mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Öl heiss ist, das Geflügel in zwei Partien anbraten, so dass es gut gebräunt ist. Die erste Partie auf einen Teller legen, während die zweite angebraten wird. Jedes Stück muss eine schöne goldbraune Farbe haben. Wenn die zweite Partie fertig ist, die Stücke aus der Pfanne nehmen und mit auf den Teller legen. Die Schalotten in die Pfanne geben und ein wenig bräunen. Dann die Knoblauchzehen hinzufügen und ebenfalls leicht bräunen. Nun die Hitze reduzieren und die Hühnerteile zurück in die Pfanne legen. Die Estragonblätter darüberstreuen und den Essig sowie den Sherry dazugiessen. Alles eine Weile köcheln lassen, dann auf sehr niedrige Temperatur herunterschalten und das Geflügel 45 Minuten garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Hühnerteile wenden. Wenn das Geflügel fertig ist, die Stücke zusammen mit den Schalotten und dem Knoblauch auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. die reduzierte und konzentrierte Sauce mit Creme fraiche verfeinern und abschmecken. Das Geflügel mit der Sauce übergiessen. Dazu passen gut winzige neue Kartoffeln, die in Kräutern geschwenkt werden, und frische Erbsen. Anmerkung Petra: Versuchen mit 100 ml Essig und 400 ml Sherry. Sauce nach dem Rausnehmen der Geflügelteile mit 150 g Creme fraiche noch einkochen. Sonst gut. Dazu Broccoli und Blumenkohl aus dem Ofen.
 
Stichworte: Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Quelle

Smith Kulinarische
Sommerfreuden

Vorheriges Rezept (1441) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1443)