Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1462

Vorheriges Rezept (1461) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1463)

Huhn Süß-Sauer

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

14   Zutaten:
400 Gramm  Hühnerbrustfilet
2 Essl. Helle Sojasauce
1   Gemüsezwiebel
2   Tomaten
1/2   Gurke
1   Rote Paprika
300 Gramm  Gewürfelte Ananas (1 kleine
    -- Dose)
2   Knoblauchzehen
2 Teel. Speisestärke
4 Essl. Öl
4 Essl. Ketchup
3 Essl. Fischsauce
4 Essl. Zucker
3 Essl. Weißweinessig
 

Zubereitung

Huhn süß-sauer Gai Pad Priau Wan
 
Zubereitung ca. 45 Minuten
 
Hühnerfleisch in Streifen schneiden und in der hellen Sojasauce einlegen. Gemüsezwiebel, Tomaten, Gurke und Paprika in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Ananas abtropfen lassen, den Ananassaft auffangen. Knoblauch hacken. Speisestärke mit 3 Eßl Wasser glattrühren. In einem Wok oder Pfanne 2 Eßl von dem Öl erhitzen und die Hühnerbrust unter Rühren anbraten. Die Hühnerbrust aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Den Wok mit einem Küchentuch säubern und das restliche Öl hineingeben und erhitzen. Den Knoblauch goldgelb anbraten. Tomaten, Zwiebel, Gurke und Ananas dazugeben und ebenfalls unter Rühren braten. Ketchup, Fischsauce und den Ananssaft dazugeben und aufkochen. Essig und Zucker hinzugeben und abschmecken. Speisestärke unterrühren und alles kurz aufkochen lassen. Zum Schluß das Hühnchenfleisch in die Sauce geben und umrühren.
:Stichworte : Thailand
:Stichworte : Wok
:Stichworte : Gemüse
:Stichworte : Fleisch
:Quelle : www
:Quelle : Erfasst *RK* 30.05.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24507031,-2010099265,Kalorio

Quelle

www

Vorheriges Rezept (1461) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1463)