Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 153

Vorheriges Rezept (152) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (154)

Chinesisches Knoblauchhuhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

12   Hühnerkeulen
50 Gramm  Morcheln, getrocknet
2 Essl. Sherry
4 Essl. Sojasauce
1   Knoblauchzehe, zerdrückt
2 Essl. Hühnerbrühe
5 Essl. Olivenöl
500 Gramm  Champignons, frisch
2 Stangen  Porree
1 Essl. Stärkepuder
1 Essl. Butter
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle
500 Gramm  Reis
 

Zubereitung

Den Knoblauch mit dem Sherry und de Sojasauce mischen und die Hühnerkeulen in dem Sud 1 Stunde unter mehrfachem Wenden ziehen lassen. In heissem Öl die abgetropften Keulen von allen Seiten anbraten. Nun den Bratensaft mit der Brühe und der Marinade auffüllen. Die Morcheln hinzugeben und 30 Minuten bei zugedeckter Pfanne garen lassen. Die Porreeringe und die Champignons in erhitzter Butter 10 Minuten unter ständigem Rühren garen. Das Gemüse mit dem Stärkepuder binden, salzen und pfeffern, danach unter die Hühnerkeulen heben. Lecker zu Reis. ** From: J_Meng@lonestar.rüssel. sub.org (Joachim M. Meng) Date: 22 Apr 1994 Stichworte: China, News, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (152) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (154)