Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 2

Vorheriges Rezept (1) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (3)

A Honig-Senf-Hähnchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   A HONIGSENFHÄHNCHEN
1,2 kg  Hähnchen, küchenfertig
    Salz
50 Gramm  Butter/Margarine
350 Gramm  Kohlrabi
500 Gramm  Junge Möhren
300 Gramm  TK-Erbsen
500 ml  SalzWasser
30 Gramm  Mehl
300 ml  GemüseWasser
300 ml  Milch
    Weißer Pfeffer a.d.M.
1 Teel. Gemüsebrühe (Instant)
1 Bund  Kerbel
1 Teel. Honig
1 Teel. Senf, mittelscharf
1 Teel. Senf, körnig
    Cayennepfeffr
    Küchengarn
 

Zubereitung

Hähnchen waschen, salzen und mit Küchengarn zusammenbinden. Hähnchen mit etwa der Hälfte des Fetts bestreichen. Hähnchen mit der Brustseite nach unten in eine feuerfeste Form lagen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C; Gasherd: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Nach ca. 30 Min. wenden.
 
Kohlrabi schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren putzen, waschen. In Salzwasser 6-8 Min. garen, nach 2 Min. Kohlrabi und Erbsen zugeben. Alles abtropfenlassen. Gemüsewasser auffangen. Gemüse warmstellen.
 
Rest Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Milch zugießen. ca. 5 Min. köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen. Kerbel hacken, in die Soße geben. Honig, Senf und Cayennepfeffer verrühren. Hähnchen nach 1 Stunde damit bestreichen. Alle anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Fernsehwoche
erfaßt v. Renate Schnapka
am 08.03.98

Vorheriges Rezept (1) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (3)