Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 268

Vorheriges Rezept (267) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (269)

Frikassee vom Huhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Suppenhuhn; 1,5 kg -
    -- fleischiges, vorbereit
2 Ltr. Wasser
2 Teel. Salz
7   Pfefferkörner
1 Bund  Suppengrün; Porreestange, -
    -- Möhre, Sellerie, -
    -- Petersilienwurzel
40 Gramm  Butter
40 Gramm  Mehl
3/4 Ltr. Hühnerbrühe
1   Eigelb
1/8 Ltr. Sahne
100 Gramm  Champignons; kleine
250 Gramm  Spargel; frisch, geschält
    Zitronensaft; oder -
    -- Weisswein z. Abschmeck
1 Spur  Zucker
    Salz
1 Essl. Petersilie; gehackte
 

Zubereitung

Das Suppenhuhn unter fließendem Wasser gründlich waschen. Das Wasser im Topf zum Kochen bringen, salzen, das Huhn und die Pfefferkörner hineingeben und alles zum Kochen bringen. Bei milder Wärme das Huhn etwa 90 Minuten kochen (im Schnellkochtopf ca. 25 bis 30 Minuten). In der Zwischenzeit das Suppengrün putzen. Die Porreestange der Länge nach halbieren, auseinanderklappen und unter fließendem Wasser waschen. Das restliche Gemüse (Möhre, Sellerie und Petersilienwurzel) schälen und alles kleinschneiden. Suppengrün in die Hühnerbrühe geben und alles weichkochen. (Im Schnellkochtopf etwa acht Minuten vor Ende der Garzeit beigeben). Nach dem Kochen das Hühnerfleisch von Knochen und Haut befreien und das Fleisch in mundgroße Stücke schneiden. Aus Fett, Mehl und Hühnerbrühe eine helle Einbrenne bereiten, gut durchkochen lassen und das in Sahne verquirlte Eigelb darunterrühren. Zuletzt das Fleisch und die geschälten und kleingeschnittenen Spargel und die Champignons in die Sauce geben, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Wein oder Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken. Das Frikassee mit Petersilie bestreut zu körnig gekochtem Reis servieren. Tip! Als kleinen Farbtupfer gebe ich in die Sauce noch eine Handvoll Tk-Erbsen. * Quelle: Posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 3 Jun 95 13: Stichworte: Huhn
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (267) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (269)