Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 292

Vorheriges Rezept (291) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (293)

Gebeizter Lachs - Schuhbeck

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE BEIZE
1/2   Orange
    -- unbehandelt
1/2   Zitrone
    -- unbehandelt die
    -- dünn abgeschälte Schale
300   Dill
100   Petersilie
1   Senfkörner
1   Korianderkörner
1   Wacholderbeeren
    -- (angedrückt)
20   Salz
1   Zucker

   FÜR DEN FISCH
800   Lachsfilet (mit Haut,
    -- entgrätet)
2   Olivenöl
 

Zubereitung

Zitronen- und Orangenschale in dünne Stifte schneiden.
 
Den Dill und die Petersilie waschen, trockenschütteln, grob hacken und mit den übrigen Zutaten für die Beize vermischen. El Lachsfilet mit der Hautseite nach unten in eine große Form legen, die Salzbeize großzügig darüber verteilen und zum Schluss mit Olivenöl beträufeln.
 
Das marinierte Lachsfilet mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
 
Am nächsten Tag das Filet wenden und nochmals über Nacht ziehen lassen.
 
Zum Servieren die Beize entfernen, Lachs trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (291) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (293)