Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 30

Vorheriges Rezept (29) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (31)

Austernpilzgratin mit Hühnerbrust

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   AUSTERNPILZGRATIN MIT HÜH
4   Hühnerbrustfilets, a 150g
600 Gramm  Austernpilze, -auch
    -- Champign
1 Essl. Olivenöl (1)
2 Essl. Olivenöl (2)
1 Essl. Olivenöl (3)
2 Bund  Basilikum, -nach Geschmack
4   Knoblauchzehe
80 Gramm  Appenzeller, -frisch
    -- geriebe
 

Zubereitung

2.00 bn Basilikum, -nach Geschmack - auc
 
Instructions:
 
Die Hühnerbrüstchen kalt abwaschen, trockentupfen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Austernpilze trocken abreiben oder kurz abbrausen und abtropfen lassen. Die harten n Stiele abschneiden. Öl (1) in einer großen Pfanne erhitzen en und nd die Hühnerbrustscheiben darin in etwa 3 Minuten von beiden Seiten n anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Öl (2) in die Pfanne geben, erhitzen und die Austernpilze darin etwa 6 Minuten braten, dabei einmal l wenden. Die e Pilze mit einem Kochlöffel flach h drücken. n. Das as Basilikum waschen, , trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit dem Basilikum und d dem Öl l (3) pürieren. Mit dem m Käse vermischen. Den Backofen auf f 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten und die Pilze e mit den Hühnerbrustscheiben n dachziegelartig einschichten, mit Salz z und Pfeffer würzen. . Die Käse-Kräuter-Mischung darauf verteilen. Das Gratin im m Backofen etwa 20 Minuten überbacken.
 
Pro Portion etwa 330 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (29) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (31)