Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 310

Vorheriges Rezept (309) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (311)

Gebratene Rebhuhnbrust auf Maronen-Birnen-Sosse

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2   Birnen
1   Brühwürfel
    Butter
    Calvados
1 Dose  Creme fraîche
1   Kiwi
1 Dose  Maronen, vorgekocht
    Mehl
    Olivenöl
    Pfeffer
150 Gramm  Rebhuhnbrust
    Sahne
    Salz
7   Schalotten, klein
1 Dose  Suppengemüse
1   Süsskartoffel
    Weißwein
    Zucker
 

Zubereitung

Zubereitung: Das Rebhuhn salzen, pfeffern, in Oelivenoel anbraten und in den Ofen geben. Moehren, Sellerie, die Suesskartoffel und den Lauch in duenne Streifen schneiden, kurz in Mehl wenden und in heissem Oel frittieren.
 
Zucker mit Butter und Calvados karamellisieren und die Maronen darin warm werden lassen. Sahne mit einem Bruehwuerfel, Schalottenwuerfeln und Weisswein zu einer Sauce reduzieren und anschliessend die Maronen hinzugeben.
 
Das Rebhuhn auf einen Teller geben, die Maronensauce darueber geben und das frittierte Gemuese daneben setzen.
 
Hierzu empfiehlt unser Weinexperte einen 1998er Roemigberg Kalterersee Auslese Classico Superiore aus dem Trentino, Italien.
:Stichworte : Geflügel, Geflügelgerichte
:Notizen (**) : Gepostet von: Heinz Thevis

Quelle

Videotext, Kochduell, 19.
05. 2000

Vorheriges Rezept (309) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (311)