Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 362

Vorheriges Rezept (361) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (363)

Gefüllte Hähnchenbrust

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenbrustfilets
15 Gramm  Spitzmorcheln, getrocknet
2   Tomaten
1 Bund  Petersilie, glatt
1   Zwiebel
30 Gramm  Öl
100 Gramm  Frischkäse
    Salz
    Pfeffer, weiss
1 Schuss  Koriander, gemahlen
1/2 Teel. Ingwer, gemahlen
200 Gramm  Geflügelfond
2 1/2 Essl. Sojasauce
1 Teel. Kartoffelmehl
 

Zubereitung

Morcheln in reichlich Wasser etwa 2 Stunden einweichen. Für die Füllung Tomaten waschen, 3 Minuten in kochendes Wasser legen, häuten, entkernen und fein würfeln. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und bis auf wenige Blättchen (zum Garnieren) hacken. Zwiebel schälen und klein schneiden.
 
Die eingeweichten Morcheln aus dem Wasser nehmen und die Hälfte grob hacken. Zwiebelwürfel in der Hälfte des Öls andünsten. Gehackte Morcheln und Tomatenwürfel zufügen und kurz mitdünsten. Mit den Gewürzen pikant abschmecken. Frischkäse in einer Schüssel aufschlagen und die Morchelmasse unterheben.
 
Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, Taschen einschneiden, von außen salzen und pfeffern. Die Frischkäse-Morchel-Masse in die Taschen geben und mit Holzspießchen verschließen.
 
Die gefüllten Hähnchenbrustfilets im restlichen Öl von beiden Seiten braun braten. Geflügelfond angießen. Restliche Morcheln zufügen und kurz aufkochen laßen. Bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten garen.
 
Hähnchenbrustfilets aus dem Fond nehmen. Fond aufkochen laßen. Sojasauce mit dem Kartoffelmehl glattrühren und den Fond damit binden. Die Sauce abschmecken.
 
Die gefüllten Hähnchenbrustfilets mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit Petersilie garniert servieren.
 
dazu: Wildreismischung
 
Quelle: Treffpunkt für Genießer bei Schürmann
 
erfaßt: tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (361) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (363)