Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 477

Vorheriges Rezept (476) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (478)

Geschmortes Olivenhähnchen

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Hähnchen (1,5 kg)
1 Bund  Thymian
10   Salbeiblätter
2   Knoblauchzehen
1 Essl. Abger. Zitronenschale
4 Essl. Olivenöl
250 Gramm  Schalotten
500 Gramm  Kleine Kartoffeln
    Salz
    Pfeffer
200 ml  Weißwein
2 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Tomatenmark
200 ml  Geflügelfond (Glas)
150 Gramm  Schwarze Oliven
 

Zubereitung

Das Hähnchen mit einem Messer in Stücke zerteilen. Die Thymianblätter abzupfen. Salbei und Knoblauch hacken. Die Hälfte der Kräuter mit Knoblauch, Zitronenschale und 3 EL Öl mischen, Hähnchenteile damit einreiben, 30 Min. ziehen lassen. Schalotten pellen, Kartoffeln schälen. Kräuteröl an den Hähnchenteilen entfernen und aufheben. 1 EL Öl im Bräter auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 erhitzen, die Hähnchenteile darin hell anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen. Jetzt die Kartoffeln und Schalotten 5 Min. im Öl anbraten, salzen und pfeffern. Hähnchen und Kräuteröl in den Bräter geben. Weißwein, Zitronensaft und Tomatenmark verrühren, mit dem Fond in den Bräter gießen. Zum Schluß den restlichen Salbei und die Oliven dazugeben und den Bräter zudecken. Das Hähnchen im Backofen garen. Schaltung: 200 - 220°, 2.Schiebeleiste v. u. 170 - 190°, Umluftbackofen 40 - 45 Min. Hähnchen evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen, mit dem restlichen Thymian bestreuen und servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (476) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (478)