Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 49

Vorheriges Rezept (48) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (50)

Biriani mit Huhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Brathähnchen
1/2 Ltr. Joghurt
    Salz
    -- nach Geschmack
6 Essl. Butterfett
1 groß. Zwiebel
    -- gehackt
1 Teel. Ingwer, gemahlen
1 Teel. Pfefferminze
    -- nach Belieben
4   Gewürznelken
6   Kardamomkapseln
    -- geschält
1   Zimtstange (5 cm lang)
1 Essl. Kreuzkümmel, gemahlen
2 Teel. Knoblauchpulver
2 Tassen  Reis
1 Teel. Safran
    -- aufgelöst in 1 tb
    -- heißem Wasser
1 Essl. Rosenwasser
 

Zubereitung

Hähnchen in mundgerechte Stücke teilen. Den Joghurt mit dem Salz und dem Hähnchenfleisch vermischen und 30 Minuten ziehen laßen.
 
Dann das Butterfett in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln goldbraun braten. Anschließend die Joghurtmischung zusammen mit Ingwer, Pfefferminze, Nelken, Kardamom, Zimt und Kreuzkümmel dazugeben und 15 Minuten Kochen.
 
Anschließend den Knoblauch und 2 Tassen Wasser hineingeben, den Reis auf dem Hühnerfleisch verteilen und mit dem Safranwasser beträufeln.
 
Auf keinen Fall umrühren !
 
Den Topf fest verschließen. Bei sehr! schwacher Hitze 20-30 Minuten kochen und kurz vor dem Servieren das Rosenwasser auf den Reis träufeln.
 
Quelle: Syed Abdullah
 
erfaßt: tom
 
Stichwort: Indien
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (48) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (50)