Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 514

Vorheriges Rezept (513) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (515)

Griechisches Zitronenhähnchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenschenkel
2   Hähnchenbrüste
    Salz
    Pfeffer
1/8 Ltr. Frischer Zitronensaft
2   Knoblauchzehen
1/8 Ltr. Olivenöl
1 kg  Kleine, mehligkochende
    Kartoffeln
500 Gramm  Kleine Zwiebeln
1/4 Teel. Getr. Thymian
1 Bund  Basilikum
1 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Hähnchenschenkel und -brüste kurz abwaschen, mit Küchenpapier trocknen, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Fettpfanne legen. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und druchgepresstem Knoblauch würzen, mit der gleichen Menge Olivenöl vermischen. Kartoffeln und Zwiebeln schälen, nur grössere evtl. halbieren und 5 Min. in die Zitronen-Öl-Marinade legen. Kartoffeln und Zwiebeln zwischen die Geflügelteile legen. Alles zusammen mit der Marinade bestreichen, mit Thymian bestreuen, im Backofen garen: 90 Min. bei 180-200 Grad, 2. Schubleiste v.u.; Umluft 160- 180 Grad. Vor dem Servieren mit gehackten Kräutern garnieren. Quelle: Kalender 1998 v. VWEW
:Erfasser : Frank Dingler :Notizen (*) : Gepostet: b.beke <b.beke@gmx.de> am 11.05.1999 :
: in de.rec.mampf Stichworte: Früchte, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (513) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (515)