Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 520

Vorheriges Rezept (519) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (521)

Großmutters Huhn

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 groß. Huhn, ca. 1,5 kg
2 Teel. Salz
1/2 Teel. Weißer Pfeffer a.d.M
1 Teel. Gemahlener Kümmel
4   Salbeiblätter
150 Gramm  Durchwachsener Speck
30 Gramm  Butter
500 Gramm  Kleine Kartoffeln
8 mittl. Schalotten
1 Tasse  Hühnerbrühe
1 Bund  Glatte Petersilie
 

Zubereitung

Backofen auf 220°C vorheizen.
 
Huhn innen und außen waschen und trocken tupfen. Kartoffeln waschen, schälen und halbieren, Schalotten pellen. Speck in kleine Würfel schneiden, Petersilie waschen und fein hacken.
 
Pfeffer, Salz und Kümmel vermischen und das Huhn innen und außen damit einreiben. Schenkel und Flügel fest an den Körper binden, dabei je 2 Salbeiblätter in die Schenkelbeugen legen.
 
In der Pfanne den Speck in der Butter glasig braten. Das Huhn in einen Bräter legen und den Speck darüber gießen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten braten.
 
Dann Kartoffeln und Schalotten um das Huhn herum in den Bräter geben und mit etwas Brühe begießen. Weitere 40 Minuten braten, dabei alle 10 Minuten Brühe nachgießen. Falls die Kartoffeln zu viel Flüssigkeit aufgenommen haben, etwas Wasser nachgießen. Huhn aus dem Bräter heben und tranchieren, mit Petersilie bestreute Kartoffeln und Zwiebeln auf Tellern anrichten und mit den Hühnerstücken servieren. von
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (519) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (521)