Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 531

Vorheriges Rezept (530) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (532)

Grünes Thai-Curry mit Huhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Hühnerbrustfleisch
1 Teel. Speisestärke
1 Essl. Eiweiss
1   Zwiebel
3   Knoblauchzehen
1 Essl. Neutrales Öl
250 Gramm  Zucchini
2 Teel. Grüne Currypaste
1/4 Ltr. Kokossahne
2 Essl. Fischsauce
1 Essl. Sojasauce
    Salz
    Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1 Teel. Zucker
    Thai-Basilikum; nur dieses
    -- verwenden
4   Zitronenblätter; Von der -
    -- Kaffirzitrone, nicht -
    -- durch andere ersetzen
2 Essl. Zitronensaft
    Koriandergrün
2 Tassen  Reis
 

Zubereitung

Fleisch in zwei Zentimeter grosse Würfel schneiden, mit Stärke und Eiweiss einreiben und marinieren. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, im heissen Öl andünsten. Zucchini waschen, trockentupfen, ungeschält in halb Zentimeter dicke Scheiben hobeln - dicke Zucchini zuvor längs halbieren oder vierteln. Zu den Zwiebeln geben und fünf Minuten mitdünsten. Currypaste einrühren und mitrösten. Die Kokossahne angiessen, aufkochen, erst jetzt die Fleischwürfel hinzufügen. Mit Fisch- und Sojasauce, Salz, Pfeffer und Zucker würzen, die Basilikumblätter dazugeben. Alles im offenen Topf etwa 10 Minuten sanft köcheln. Die Zitronenblätter in ganz feine Streifen schneiden, mit dem Zitronensaft in das Curry rühren. Noch mal abschmecken und erst kurz vor dem Servieren zerzupfte Korianderblätter einrühren. Dazu Reis servieren * Quelle: Posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 24 Jun 1995 Stichworte: Thailand, Huhn
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (530) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (532)