Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 601

Vorheriges Rezept (600) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (602)

Hähnchen-Curry mit Kartoffeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HÄHNCHENCURRY MIT KARTOF
1   Hähnchen, a ca.1-1,5kg
300 Gramm  Kartoffeln
4 mittl. Zwiebel
2 Teel. Chilli Pulver, - o.nach
    -- Gesc
1 Teel. Kurkuma, Gelbwurz
3 Essl. Wasser
    -- (1)
1 Essl. Salz
2 Teel. Monosodium Glutamat, - nach
1 Teel. Curry Pulver, - o.nach
    -- Gesch
1 Pack. Cocosnuß-Pulver, - auch
    -- Floc
1 Tasse  Wasser
    -- (2)
3 Tassen  Wasser
    -- (3)
4 Essl. Öl
 

Zubereitung

2.00 ts Monosodium Glutamat, - nach - Wu
 
Instructions:
 
Das Hähnchen in bissgerechte Stücke schneiden.
 
Die Kartoffeln mit der Schale kochen. Pelle abziehen und in große Stücke schneiden.
 
2/3 des Kokospulvers mit Wasser (2) und 1/3 mit Wasser (3) mischen.
 
Die dünne Mischung wird erst verwendet u. die dicke Mischung zu einem späterem Zeitpunkt.
 
Chilli, Kurkuma und Wasser (1) mischen.
 
Öl in Pfanne oder Wok erhitzen. Zwiebeln goldgelb braten. Chillimischung zufügen u. nochmals kurz durchbraten. Hähnchenteile und 1 tb b des dünnen Santan (Cocosnuß-Wassers) zugeben und 1-2 Min. braten. Das s restliche dünne Cocosnußwasser langsam (dünner Strahl) und Currypulver zugeben.
 
Bei schwacher Hitze 25-30 Min. köcheln lassen, bis das Hähnchen zart ist.
 
Die Kartoffeln, das dicke Cocoswasser, Salz und Monosodium Glutamat (falls erwünscht) zugeben und zum Kochen bringen.
 
Dazu serviert man Reis. Ständig umrühren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (600) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (602)