Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 637

Vorheriges Rezept (636) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (638)

Hähnchen in Massalasoße

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Hähnchenteile
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
1   Tomate (enthäutet)
1   Roter spanischer Pfeffer
1 Essl. Massala (ist eine Gewürz-
    Mischung)
1 Zweig  Selleriegrün
1 ml  Wasser
    Salz nach Geschmack
50 ml  Öl
 

Zubereitung

Zwiebel. Knoblauch, Pfeffer und Salz mit einem Pürierstab fein machen und mischen. Den spanischen Pfeffer sehr fein schneiden. Das Öl erhitzen und die Hähnchenteile darin braun braten. Auf einen Teller legen. Die fein pürierte Zwiebel u.s.w. vorsichtig anbraten (ca. 2 Min.). Massala dazu und kurz schmoren lassen. Die Hähnchenteile dazu mengen und 5 Min. schmoren lassen. Das Wasser dazu geben und ca. 30 -40 Min. garen lassen. Evtl. noch etwas Wasser dazu geben. Es sollte eine dickflüssige Soße werden. Wenn zuviel Fett/Öl vorhanden ist, dies abgießen. ACHTUNG: Der sehr scharfe Saft des spanischen Pfeffers bleibt auch nach dem Händewaschen noch auf der Haut. Vorsicht bei kleinen Wunden und nicht zufällig die Augen reiben! Am besten Wegwerfhandschuhe gebrauchen beim Schneiden.
 
Stichworte: Surinam
:Stichworte : Geflügelgerichte

Quelle

Surinaams koken II von
Pauline Zitter
Erfasst und aus dem
holländischen übersetzt
von:
Gudrun Schröder
mertens@worldonline.nl

Vorheriges Rezept (636) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (638)