Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 644

Vorheriges Rezept (643) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (645)

Hähnchen in Wein-Sahne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenbrustfilets
    Je 150g, ohne Haut
    Salz
    Weißer Pfeffer
3 Essl. Erdnußöl
3 Essl. Butter
2 Essl. Cognac o. Weinbrand
200 ml  Gehaltvoller Weißwein *
2   Eigelb
200 Gramm  Sahne
2 Essl. Kräuter
    -- frisch gehackt**
 

Zubereitung

Die Hähnchenfilets kurz abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, rundum salzen und pfeffern. In einer Schmorpfanne das Öl erhitzen und die Filets darin auf mittlerer Hitze in etwa 5 Min. goldbraun anbraten. Aus der Pfanne heben und das Bratöl weggießen. Eine Servierplatte im Ofen bei 75øC (Umluft 50øC) vorwärmen.
 
Die Butter in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zerlaßen, aber nicht bräunen.
 
Die Hähnchenfilets wieder in die Pfanne legen und in der Butter umwenden. Den Cognac und den Wein dazugießen, offen bei mittlerer bis starker Hitze in etwa 5 Min. auf 1/3 der Menge einkochen. Inzwischen die Eigelbe mit 3 tb Sahne verrühren. Die restliche Sahne in die Pfanne gießen und unter Rühren etwa 3 Min. kochen lassen.
 
Die Pfanne vom Herd nehmen, die Temperatur auf schwächste Hitze herunterschalten. Die Hähnchenfilets auf die vorgewärmte Platte legen und warm stellen.
 
Die angerührten Eigelbe in die Sahnesauce quirlen, zurück auf die Herdplatte stellen und kräftig rühren, bis die Sauce andickt - sie darf aber nicht kochen, sonst gerinnen die Eigelbe. Die Sauce über die Hähnchenfilets gießen, mit den Kräutern bestreün oder garnieren.
 
Mit Baguette zu einem gehaltvollen Wein servieren.
 
Variante: Etwa 100 g Champigons putzen und in Scheiben schneiden. 2 Schalotten schälen und sehr fein hacken. Beides mit den Hähnchenfilets anbraten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD/ZDF
Ilka Spiess
Erfasst von (05.07.97)
von

Vorheriges Rezept (643) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (645)