Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 668

Vorheriges Rezept (667) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (669)

Hähnchen mit Feiner Pilzfüllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HÄHNCHEN MIT FEINER PILZ
2   Schalotten
200 Gramm  Champignons
3 Essl. Bratfett
    -- Biskin spezial
4 Scheiben  Toastbrot
1 klein. Eier
1/2 Bund  Petersilie
    Salz
    Weißer Pfeffer
2   Brathähnchen
    -- a 800g, auf in
    Paprikapulver (edelsüß)
150 Gramm  Geflügelfond
    -- Instant
1 Teel. Mehl
200 Gramm  Sahne
 

Zubereitung

2 Brathähnchen; a 800g, auf intakte Haut achte
 
Schalotten schälen und fein hacken. Pilze putzen und sehr fein würfeln.
 
Zuerst die Schalottenwürfel in einer Pfanne in 2/3 des Fetts andünsten, dann die Pilze zufügen und ohne Deckel garen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
 
Die Toastscheiben entrinden, fein zerbröseln und mit der Champignonmasse, dem Ei und der gehackten Petersilie in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen.
 
Die Hähnchen von innen und aussen waschen und trockentupfen. Mit dem zeigefinger vorsichtig die haut von der Hähnchenbrust lösen und mit dem Spritzbeutel die Pilzmasse darunter spritzen. Die Hähnchenschenkel mit Küchengarn darüber binden, damit die Füllung nicht heraustreten kann. Restliches Fett zerlassen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und die Hähnchen damit bestreichen. Dann in einen Bräter geben und im auf 200oC vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten goldbraun braten.
 
Die fertigen Hähnchen aus dem Bräter nehmen und warmstellen. Den Bratensatz mit Geflügelfond loskochen und durch ein Sieb in einen kleinen Topf streichen. Das Mehl mit etwas Sahne glattrühren, den Fond damit binden und die restliche Sahne angießen. Alles circa zwei Minuten kochen lassen und abschmecken.
 
Die gefüllten Hähnchen tranchieren und mit der Sauce servieren.
 
Dazu schmecken Bandnudeln.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Bckerblume
gepostet von
Jrg Weinkauf

Vorheriges Rezept (667) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (669)