Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 673

Vorheriges Rezept (672) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (674)

Hähnchen mit Grünem Curry und Basilikum (*)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hähnchenbrustfleisch
3   Zitronenblätter, evtl. 1/3
    -- mehr; (*)
2   Basilikumzweige
1   Rote Peperoni
400 ml  Kokosmilch; (1)
4 Essl. Kokosmilch; (2) evtl. die
    -- Hälfte mehr, von K-Milch
    (1) abgenommen
100 ml  Wasser
1 Essl. Grüne Currypaste; (*)
4   Thai-Auberginen, oder
    -- europäische Auberginen;
    -- geschält, (*)
2 Essl. Fischsauce; evtl. die
    -- Hälfte mehr, (*)
1 Teel. Palmzucker; (*)
 

Zubereitung

(*) Hähnchen mit grünem Curry und Basilikum - Gäng Kiau Wan Gai
 
Das Hähnchenbrustfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zitronenblätter waschen, trockentupfen und zerkleinern. Die Basilikumzweige waschen, trockentupfen, die Blätter abzupfen und zerkleinern. Peperoni waschen, Stielansatz entfernen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Kokosmilch (1) mit dem Wasser verrühren, Kokosmilch (2) mit der Currypaste bei mittlerer Hitze in einem groáen Topf erhitzen. Das Hähnchenfleisch hineingeben und kurz erhitzen. Dann die restliche Kokosmilch unterrühren.
 
Die Auberginen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit den Zitronenblättern, der Fischsauce und dem Zucker zum Fleisch geben und kurz aufkochen lassen.
 
Mit Basilikum und Peperoni abschmecken.
 
Vorbereitungszeit: 30 Minuten Zubereitungszeit: 10 Minuten
 
Anmerkung: Statt der Auberginen kann man auch gut Bambussprossen verwenden.
:Stichworte : Aubergine, Geflügel, Hähnchen, Kokosmilch, Thailand
:Notizen (*) : Quelle: Nitaya's Thai Küche Wilhelm Heyne Verlag
: : ISBN 3-453-09099-3 Erfasst: Viviane Kronshage

Vorheriges Rezept (672) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (674)