Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 689

Vorheriges Rezept (688) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (690)

Hähnchen mit Paprikaschoten und Peperoni

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Rote Zwiebeln
300 Gramm  Tomaten
1   Rote Paprikaschote
1   Grüne Paprikaschote
1   Gelbe Paprikaschote
2   Milde frische Peperoni
2   Knoblauchzehen
1 Dose  Zuckermais
    -- (Abtropfgewicht
    -- 285 g)
1   Hähnchen (etwa 1 kg)
    ; Salz
    Schwarzer Pfeffer
    -- frisch
    -- gemahlen
    Paprikapulver
    -- edelsüss
2 Essl. Öl
    Tabasco
    -- einige Spritzer
 

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und würfeln. Die Paprikaschoten und die Peperoni vierteln, vom Stielansatz und den Kernen befreien, waschen und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Den Mais abtropfen lassen, dann mit den vorbereiteten Zutaten in einer ausreichend grossen, feuerfesten Form gründlich mischen.
 
Das Hähnchen innen und aussen waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Hähnchen mit der Brustseite nach unten auf das Gemüse legen und mit dem Öl beträufeln. Das Gemüse mit dem Tabasco würzen.
 
Die From mit dem Rost in die untere Schiene des Gerätes geben , und das Hähnchen zugedeckt bei Mikrowellenleistung 360 Watt und Umluft 200 GradC (Ober- u. Unterhitze 220 GradC) 35-38 Minuten garen, bis es schön gebräunt ist.
 
Das Hähnchen dabei nach etwa 15 Minuten in der Form drehen und wenden, dann offen fertig garen.
 
Das Hähnchen vierteln und mit dem Gemüse servieren.
 
Pro Person 1600 kJ/380 kcal
 
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
 
Source: Mikrowellen kombiniert
 
Gepostet von Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 am 19.04.94
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Geflügel, Gemüse, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (688) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (690)