Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 720

Vorheriges Rezept (719) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (721)

Hähnchen nach Shandong-Art (Shandong Shaoji)

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Hähnchen, ca. 1 Kg
1/2 Tasse  Sojasauce
3 Essl. Sichuanpfefferkörner
2   Frühlingszwiebeln
4 Scheiben  Ingwer
4   Salatgurken

   SAUCE
2 Essl. Sojasauce
2 Essl. Essig
1 Essl. Knoblauch, gepreßt
2 Essl. Sesamöl
2 Essl. Von dem Saft des Hähnchens
    -- (beim Dämpfen entnehmen)
6 Tassen  Öl
 

Zubereitung

Das Hähnchen waschen, abtrocknen und 1 Stunde lang in der Sojasauce einlegen (ab und zu wenden, damit die Färbung gleichmässig wird) Das Öl erhitzen und das Hähnchen auf großer Flamme fritieren, bis es eine goldbraune Farbe annimmt. Herausnehmen und das Öl abtropfen laßen. In den Bauch des Hähnchens 2 EL Sichuanpfefferkörner, 1 Frühlingszwiebel und 2 Scheiben Ingwer stecken. Die übrigen Sichuanpfefferkörner, Ingwerscheiben und Frühlingszwiebeln auf das Hähnchen legen und das ganze bei großer Hitze 1 Stunde dämpfen laßen. Dazu das Hähnchen auf einen Teller legen, damit der Saft erhalten bleibt. Abkühlen laßen und das Fleisch (mit Haut) in schmale Streifen reißen. Auf einem Teller die Salatgurke - in Streifen geschnitten - ausbreiten, das Hähnchen darauflegen und die Sauce darübergießen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Zettelsammlung

Vorheriges Rezept (719) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (721)