Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 725

Vorheriges Rezept (724) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (726)

Hähnchen-Pastete

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Hähnchenbrustfilet
150 Gramm  Frischen Speck
300 Gramm  Ger. Truthahnfleisch
1   Zwiebel
1   Ei
1 Essl. Gehackte Petersilie
    Salz
    Pfeffer
10 Gramm  Pastetengewürz
  Etwas  Salbei
200 Gramm  Creme fraiche
200 Gramm  Putenleber
  Etwas  Rotwein
  Etwas  Weinbrand
 

Zubereitung

Das Hähnchenbrustfilet, den frischen Speck, das Truthahnfleisch, die Zwiebel 2 mal durch den Fleischwolf drehen. Mit dem Ei, Petersilie, Salz, Pfeffer, Pastetengewürz, etwas Salbei, Creme fraiche mischen. Putenleber würfeln und kurz braten. Mit Rotwein und Weinbrand ablöschen. Unter die Farce heben.
 
1 gebratenes Hähnchenbrustfilet mit Speck umwickeln. Eine Feuerfeste Form (ca. 20 cm länge) mit Frühstücksspeck auslegen. Farce einfüllen, in die Mitte die Hähnchenbrust legen. In der verschlossenen Form im Backofen (nicht vorgeheizt) bei 190 Grad 50 - 60 Minuten im Wasserbad garen.
 
Das ganze Kalt mit Preiselbeeren und Brot servieren.
 
Erfasser:
 
Datum: 08.11.1994
 
Stichworte: Geflügel, P1
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (724) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (726)