Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 728

Vorheriges Rezept (727) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (729)

Hähnchen Pot Au Feu

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1-2   Hähnchen ca. 1,5 kg
    -- (Bresse Poularde, Henry
    -- IV
    -- oder Schwarzfederhuhn
    -- oder direkt vom Bauer)
1   Karotte
1   Sellerieknolle
 

Zubereitung

geschälte Karotte, Sellerieknolle, Lauch in einen Topf geben und mit der leichten Geflügelbrühe oder Wasser übergiessen. Meersalz, Pilzstiele, Petersilienstängel, Gewürzsäckchen zufügen und aufkochen. Die Hähnchen einlegen und erneut aufkochen. 30 Min. sanft garen. Aus dem Kochfond nehmen und den Fond passieren.
 
Von dem Stangensellerie nur die jungen Stiele verwenden. Faden ziehen und in Stäbchen schneiden. Je nach Grösse in Halbmondform tournieren oder bei Mini-Navet schälen und ganz zufügen. Karotten auch in Stäbchenform schneiden. Von dem Wirsing nur die gelb-grünen Blätter verwenden und diese rautenförmig schneiden. Kartoffeln auch olivenförmig schneiden. Das Gemüse in dem entstandenen Geflügelfond garen.
 
Pilze in 1/2 cm grosse Würfel schneiden. Trüffelfond, in Streifen geschnittene Blattpetersilie und 125 ml des Geflügel-Gemüsefonds zufügen. Mit dem Salz und Pfeffer abschmecken. Safran hinzufügen und mit dem Essig verfeinern. Die kalte Butter unterschwingen.
 
Die Hähnchen tranchieren und in einem tiefen Teller auf dem Gemüse anrichten. Mit reichlich Sosse übergiessen.
 
http://www.swr-online.de/einfach-köstlich/rezepte/se/2001/11/29/ind ex.html
 
,AT Christina Philipp ,D 28.11.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Einfach Köstlich!,
SWR 29.11.2001;
Rezept von Frank Seimetz
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (727) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (729)