Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 747

Vorheriges Rezept (746) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (748)

Hähnchen-Tagine mit Auberginen und Getrockneten Tomaten*

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

5   Natives Olivenöl extra
2   Zwiebeln
    -- fein gehackt
2   Gemahlener Ingwer
1   Gemahlener Zimt
1   Hähnchen, in Portionsstücke
    -- zerteilt
1/4   Hühnerbrühe
8   Fäden Safran, geröstet und
    -- zerdrückt
10   Koriandergrün
    -- mit
    -- Küchengarn
    -- zusammengebunden
10   Glatte Petersilie
    -- mit
    -- Küchengarn
    -- zusammengebunden
2   Auberginen
    -- geschält** und
    -- in 5 mm dicke Scheiben
    -- geschnitten
15   Sonnengetrocknete Tomaten
    -- in warmem Wasser
    -- eingeweicht, abgetropft
    -- und gewürfelt
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
    Hobz Belbula
    -- oder anderes
    -- knuspriges Brot
 

Zubereitung

*Tagine m'derbel beraniya In einem Bräter 3 EL Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Ingwer und Zimt darin in 2,3 Minuten glasig braten. Die Fleischstücke zufügen und in 5,6 Minuten goldbraun braten. Auf Mittelhitze herunterschalten, die Brühe, den Safran, das Koriandergrün und die Petersilie zufügen. Zugedeckt 45-50 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist und klarer Saft austritt.
 
Inzwischen die Auberginenscheiben auf ein sauberes Geschirrtuch legen. Auf beiden Seiten leicht einsalzen. 15,20 Minuten Saft ziehen lassen. Mit dem Geschirrtuch trockentupfen.
 
Den Grill vorheizen. Die Auberginenscheiben auf ein mit Alufolie ausgekleidetes Backblech legen und mit den restlichen 2 EL Olivenöl leicht einpinseln. 5-6 Minuten pro Seite unter den Grill schieben, bis sie leicht gebräunt sind. Beiseite stellen. Den Backofen auf 100 °C (Gasherd Stufe 1/2) herunterschalten.
 
Wenn das Fleisch weich ist, in eine ofenfeste Form legen und im Ofen warm stellen. Aus der Sauce die Petersilie und das Koriandergrün entfernen. Die Sauce auf dem Herd weiterköcheln lassen. Zehn Auberginenscheiben zum Garnieren zurückbehalten, die restlichen mit den Tomaten in die Sauce geben und zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unter Rühren 4-5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas eindickt.
 
Die Sauce auf einer großen Platte verteilen. Die Hähnchenstücke darauf anrichten und mit den Auberginenscheiben garnieren. Mit warmem Brot servieren.
 
Anmerkung Petra: **ich habe die Auberginen nicht geschält, die Hähnchenteile aber gehäutet. Sehr lecker :-)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (746) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (748)