Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 755

Vorheriges Rezept (754) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (756)

Haehnchen-Zucchini-Spiesse

( 8 Spiesse )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Haehnchenbrustfilet
4 Essl. Sojasauce
4 Essl. Trockener Sherry
3   Zucchini
5 Essl. Kokosraspel
1 groß. Banane
1 Teel. Zitronensaft
3 Essl. Milch
200 Gramm  Creme fraiche
    Cayennepfeffer
    Salz
8   Holzspiesse
    Oel; zum Bepinseln & Braten
 

Zubereitung

Haehnchenbrustfilet kalt abbrausen und trockentupfen. In 1,5 cm grosse Wuerfel schneiden. Sojasauce mit Sherry verruehren, Haehnchenbrust darin einlegen, beiseite stellen.
 
Zucchini waschen, trockenreiben und putzen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden.
 
Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett roesten. Banane schaelen, sehr klein wuerfeln, mit Zitronensaft betraeufeln. Mit 4 EL Kokosraspeln und Milch unter die Creme frafche ruehren, mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. In ein Schaelchen geben und mit uebrigen Kokosraspeln bestreuen.
 
Spiesse leicht einoelen. Haehnchenwuerfel und Zucchini abwechselnd auf die Spiesse stecken. Etwas Oel in einer Pfanne erhitzen. Spiesse rundum etwa 6 Minuten braten. Je 2 Spiesse auf Teller legen, mit dem Bananen-Dip anrichten.
 
: Beilage: Brot oder Reis, Getraenke-Tipp: Riesling
: Vorbereitungszeit 15 Minuten, Zubereitungszeit 10 Minuten
: Pro Portion: 235 kcal/990 kJ

Quelle

Meine Familie & ich
05/2000

Vorheriges Rezept (754) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (756)