Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 770

Vorheriges Rezept (769) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (771)

Hähnchenbrust à la Brasil

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 6 PERSONEN
1,2 kg  Hähnchenbrust
    Weißer Pfeffer
3 Scheiben  Weizentoast
1   Ei
1 Bund  Glatte Petersilie
1   Tablett Kresse
1 Bund  Thymian
1   Limette
70 Gramm  Jocca natur
70 Gramm  Buko natur
50 Gramm  Butterschmalz
1 Teel. Frisch gemahlener Koriander
    Salz
40 Gramm  Mandelstifte, Butter,
    -- Zucker
1 groß. Dose Spargel
    Basilikum
 

Zubereitung

Fett von den Hähnchenbrüsten schneiden. Brustknochen mit einem scharfen Messer heraustrennen, ohne die Haut zu verletzen. Brusthälften etwas flach klopfen. Limette abreiben und auspressen. Mit dem Saft das Fleisch beträufeln. Pfeffern. Vom Toastbrot die Rinde abschneiden. Toast zerkrümeln und mit Frischkäse, Ei, Limettenschale und Mandelstiften zu einer gebundenen Masse verrühren. Thymian und Petersilie hacken. Kresse schneiden. Alle Kräuter unter die Brotmasse mischen. Mit Koriander und Pfeffer würzen. Füllung auf die Hähnchenbrüste verteilen. Brusthälften übereinanderklappen und mit Holzstäbchen verschließen. Salzen. Butterschmalz in flachem Bräter erhitzen. Hähnchenbrüste darin 3-4 Minuten anbraten. In den vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit ca. 20 Minuten bei 225° oder Gasherd Stufe 4. Holzstäbchen entfernen. Fleisch schräg in Scheiben schneiden. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Spargel in Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem Stich Butter kurz erhitzen. Wasser abschütten. Für die Basilikumsauce etwas Butter zerlassen. Basilikum fein schneiden und mit dem Spargel in der Butter schwenken. Zu den Hähnchenbrüsten legen. Dazu reicht man junge Kartoffeln.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (769) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (771)