Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 772

Vorheriges Rezept (771) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (773)

Haehnchenbrust a la Saxe

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenbrüste ohne
    -- Knochen, nur mit
    -- Flügelknochen und
    Pfeffer, weiß
    Salz
2   Zwiebeln
1/2   Sellerieknolle
100 Gramm  Butter
2   Knoblauchzehen
1/4 Ltr. Elbtal-Riesling
500 Gramm  Blumenkohl
4 Essl. Milch
1 Essl. Speisestärke
8 Essl. Schlagsahne
10 Gramm  Krebsbutter
40 Gramm  Butter
16   Krebsschwänze, gegart
    Petersilie
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--1 - MDR RADIO SACHSEN
- Sächsische Küche Hotel
- Mercure Newa Dresden
- erfasst / konvertiert
- Peter Mess, 09.07.98
 
Die Hähnchenbrüste mit Pfeffer und Salz einreiben. Zwiebeln und Sellerie putzen, in kleine Würfel schneiden und in der Butter anschwitzen. Etwas Knoblauch zugeben. Den Weisswein angiessen und alles zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Die Hähnchenbrüste hineinlegen und bei geringer Hitze 10 bis 12 Minuten garen. Inzwischen den Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser mit der Milch etwa 12 Minuten bei geringer Hitze garen. Die Röschen herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. Die garen Hähnchenbrüste ebenfalls herausnehmen und warm stellen. Den Hähnchenfond etwas einkochen, dann passieren. Die Speisestärke mit der Sahne verquirlen, in den Fond giessen und unter Rühren aufkochen lassen. Die Krebsbutter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem Pfännchen die Butter zerlassen und leicht salzen. Auf vorgewärmten Tellern die Hähnchenbrüste anrichten. Blumenkohlröschen mit der zerlassenen Butter übergiessen und zusammen mit den Krebsschwänzen die Brüstchen umlegen und die Sosse darüber geben. Petersiliensträusschen waschen, kleine Zweiglein abzupfen und anlegen. Dazu schmecken gekochte, in Butter geschwenkte Kartoffeln und ein trockner Elbtal-Riesling oder ein guter Meissner Müller-Thurgau. Guten Appetit wünscht Ihnen heute Dieter Dornig , Küchenchef im Hotel Mercure Newa in Dresden
 
Stichworte: Sachsen-Anhalt, Chefkoch, Hahn
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (771) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (773)