Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 826

Vorheriges Rezept (825) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (827)

Hähnchenbrust mit Geschmorten Radieschen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Bund  Radieschen
100 Gramm  Schalotten
1 Essl. Butter
1 Essl. Zucker
    Salz
1/2 Bund  Glatte Petersilie
125 Gramm  Sahnequark
2 Essl. Saure Sahne
    Pfeffer aus der Mühle
2   Hähnchenbrustfilets (à ca.
    ; 250 g)
2 Essl. Senf
1 Essl. Öl
 

Zubereitung

Radieschen waschen, putzen und vierteln. Schalotten pellen und wenn nötig vierteln. Butter zerlassen, Zucker einrühren und hellbraun werden lassen. Radieschen und Schalotten darin schwenken, dann 1 EL Wasser zugeben, salzen und im geschlossenen Topf 20 Minuten schmoren. In der Zwischenzeit einen Teil der Radieschenblätter und die Petersilie waschen, trocknen und hacken. Mit Quark und saurer Sahne verrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Hähnchenbrustfilets halbieren, waschen, trocknen. Senf mit dem Öl verrühren, die Filets damit einreiben und unter dem vorgeheizten Grill von jeder Seite 2-3 Minuten grillen. Radieschengemüse abschmecken und mit dem Fleisch und dem Quark servieren. Dazu passen Pellkartoffeln. ,AT S.Mancini , D 29.04.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: S.Mancini ,NO EMail: s. mancini@bluewin.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Essen & Trinken 3/87
Erfasst von Sylvia
Mancini

Vorheriges Rezept (825) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (827)