Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 850

Vorheriges Rezept (849) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (851)

Hähnchenbrust mit Salbei

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Doppelte
    -- Hähnchenbrustfilets
    -- (ca. 800 g)
    Salbei
8 Scheiben  Frühstücksspeck
    -- (ca. 800g)
1   Peperoni (rot)
2 Essl. Olivenöl
100 ml  Gemüsebrühe
100 ml  Weisswein (trocken)
2 Essl. Marsala
1   Knoblauchzehe
    Salz
    Pfeffer
1 Pack. Knoblauchbaguette (175g
    -- Tk)
1/2 Teel. Thymian (getr.)
1/2 Teel. Oregano (getr.)
1/2 Teel. Rosmarin (getr.)
 

Zubereitung

1. Fleisch waschen und trockentupfen. Salbei waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Die Filets halbieren, je 1 Salbeiblatt darauflegen und mit 1 Scheibe Speck umwickeln.
 
2. Den Ofen auf 180 GradC vorheizen. Die Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin ca. 6 Minuten braten, dabei einmal wenden. Brühe, Wein und Marsala angiessen. Die Hälfte der Peperonistreifen und die übrigen Salbeiblätter zufügen. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse dazudrücken. Zugedeckt ca. 8 Minuten garen. Salzen und pfeffern.
 
3. Baguette auf einem Blech im Ofen auf der mittleren Schiene in 8 bis 10 Minuten backen. In Scheiben schneiden und mit getrockneten Kräutern und übrigen Peperonistreifen bestreuen. Hähnchenbrust mit Baguettescheiben servieren.
 
Pro Person: 550 Kalorien
 
* Quelle: freundin 20/96 erfasst von T.Pfaffenbrot
 
Erfasser: Thomas
 
Datum: 18.12.1996
 
Stichworte: Geflügel, Huhn, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (849) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (851)