Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 872

Vorheriges Rezept (871) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (873)

Hähnchenbrust-Sateh mit Mais- und Mango-Dip

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Hühnerbrust
1   Zwiebel, fein geschnitten
1   Knoblauchzehe, gepreßt
1 Teel. Koriander
1 Teel. Ingwer, gerieben
2 Essl. Weissweinessig
2 Essl. Sonnenblumenöl

   FÜR DEN MAIS DIP
125 Gramm  Gemüsemais (aus der Dose)
1/2 Bund  Frühlingszwiebeln
1   Grüne Pfefferschote
1   Rote Pfefferschote
3 Essl. Weissweinessig
1/2 Teel. Tabasco
150 ml  Sauerrahm
30 Gramm  Hartkäse, gerieben
    Salz, Pfeffer, Zucker
    Sonnenblumenöl zum Anbraten

   FÜR DEN MANGO DIP
3 Essl. Mango-Chutney
3 Essl. Zitronensaft
1 Teel. Currypulver
6 Essl. Mayonnaise
4 Essl. Naturjoghurt
    Paprikapulver, edelsüss
 

Zubereitung

Aus Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Ingwer, Weissweinessig und Sonnenblumenöl eine Marinade mischen. Die Hühnerbrust in Streifen schneiden und mit der Meßerklinge etwas flach drücken. In eine Schüssel geben, mit der Marinade begießen, gut verrühren und über Nacht im Kühlschrank zugedeckt ziehen laßen.
 
Für den Mango-Dip Chutney, Zitronensaft, Currypulver, Mayonnaise, Joghurt und Paprikapulver vermischen und ziehen laßen.
 
Für den Mais-Dip die Frühlingszwiebeln fein schneiden. Die Pfefferschoten halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in einem Topf mit Öl ca. 5 Minuten dünsten. Dann Mais zugeben mit Essig und Tabasco würzen und heiss werden laßen. Die geschnittenen Pfefferschoten untermischen. Den Topf vom Herd nehmen, alles pürieren und Käse und Sauerrahm untermischen. Den Dip mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.
 
Die marinierten Hühnerbruststreifen auf Zahnstocher spießen und auf dem heißen Grill ca. 6 Minuten garen. Dazu die Dipsaucen reichen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ute Herzog

Vorheriges Rezept (871) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (873)