Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 898

Vorheriges Rezept (897) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (899)

Hähnchenbrustfilet mit Shii-Take-Pilzen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hähnchenbrustfilet
3 Essl. Trockener Sherry
5 Essl. Soja-Sauce
4 Essl. Soja-Öl
250 Gramm  Shii-Take-Pilze
300 Gramm  Brokkoli
    Salz
3 Essl. Speisestärke
    Schwarzer Pfeffer
2 Essl. Sesamsamen
 

Zubereitung

Hähnchenbrustfilets abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in Streifen schneiden. Sherry mit 4 El Soja- Sauce verrühren. Fleisch darin 30 Minuten marinieren. Inzwischen die Pilze mit Küchenkrepp abreiben, Stiele kürzen. Grössere Pilze klein schneiden. Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Röschen kurz in Salzwasser blanchieren, kalt überbrausen, abtropfen. Die Hähnchenstreifen aus der Marinade nehmen, in Speisestärke wenden. 2 El Sojaöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 5 Minuten anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die Pilze im restlichen heissen Öl ca. 3 Minuten dünsten. Brokkoli-Röschen zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Hähnchenfleisch darunterheben, mit Pfeffer und Soja-Sauce würzen. Sesam in einer zweiten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und über die Shii-Take-Pfanne streuen. Zu Reis oder Baguette servieren.
* Tip: Übriggebliebene Brokkoli-Stiele pürieren und einfrieren. Sie ergeben später eine gute Suppenbasis. ** Aus der Bäckerblume 26-92 Erfasser: Lothar Datum: 29.11.1993 Stichworte: Geflügelgerichte, Hähnchen, Hähnchenbrust, Hähnchenbrustfilets Stichworte: Huhn, Geflügel, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (897) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (899)