Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 908

Vorheriges Rezept (907) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (909)

Hähnchenbrustfilets mit Melisse-Currysauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Lauchzwiebeln
1 groß. Chilischote
2   Limonen; den Saft
100 ml  Trockener Weisswein
1 Stängel  Zitronenmelisse
    Salz
    Pfeffer
2 Teel. Curry
4   Hähnchenbrustfilets (a150g)
30 Gramm  Fett zum Braten
1 gestr. EL  Zucker
 

Zubereitung

Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden, ebenso die Chilischote. Beides mit Limonensaft, Weisswein, Melissenblätchen und Gewürzen mischen. Mischung über die Hähnchenbrustfilets geben. Ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
 
Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und in erhitztem Fett von beiden Seiten ca. 6-8 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Marinade durchsieben, in den Batenfond geben, Zucker zufügen und bei starker Hitze ca. 2 Minuten kochen lassen.
 
Abgetropftes Gemüse wieder zugeben, die Sauce pikant mit den Gewürzen abschmecken. Die Hähnchenbrustfilets wieder in die Sauce legen, kurz erhitzen.
 
Dann nach Wunsch mit Kräuterreis und Brokkoli servieren. Zubereitungszeit 30 Minuten Erfasser: Lothar Datum: 13.01.1993 Stichworte: Hähnchen, Hähnchenbrustfilets, Geflügel, Geflügelgerichte
 
Stichworte: Huhn, Geflügel, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (907) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (909)