Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 973

Vorheriges Rezept (972) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (974)

Haehnchengulsch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1,18 kg  Hähnchen
    Salz
1 Prise  Cayennepfeffer
1 Essl. Kräuter; gemischt, getr.
1   Gemüsezwiebel
1   Rote Paprikaschote
1 klein. Staudensellerie
40 Gramm  Butterschmalz
1 Essl. Edelsüss Paprikapulver
50 Gramm  Tomatenmark
3/8 Ltr. Hühnerbrühe
125 Gramm  Schmand
    Weißer Pfeffer
1 Essl. Basilikum; gehackt

   ERFASST VON: I. BENERTS
    Die aktulelle Landhausküche
 

Zubereitung

3.09
 
Das Hähnchen waschen und in 8 bis 10 Portionsstücke teilen, dann gut abtrocknen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Kräutern würzen. Die Gemüsezwiebel schälen und grob würfeln. Paprikaschote und Staudensellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. In einem grossen Topf das Butterschmalz erhitzen. Die Hähnchenteile darin rundherum anbraten. Das Gemüse zum Hähnchen geben und kurz mit anbraten. Paprikapulver, Tomatenmark und Brühe dazugeben, alles zugedeckt 30 bis 35 Minuten bei schwacher Hitze garen. Den Schmand dazugeben und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum bestreut servieren. Dazu frisches Weissbrot oder Reis reichen.
 
Stichworte: Zwiebel, Paprika, Hähnchen, Selerie
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (972) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (974)