Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 102

Vorheriges Rezept (101) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (103)

Bayerischer Leberkäse

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1,2 kg  Schweinefleisch
    -- durchwachsen
1,2 kg  Fetter Speck
600 Gramm  Eis
60 Gramm  Pökelsalz
300 Gramm  Schweineleber
3 Essl. Weisser Pfeffer
1 Essl. Piment
1 Teel. Muskatnuss
1 Essl. Kümmelpulver
2 Essl. Majoran
    -- gerebelt
2   Knoblauchzehen
    -- zerdrückt
3 Essl. Zitronenschale
    -- unbehandelt
    Salz nach Belieben
 

Zubereitung

Das Schweinefleisch und den Speck in Würfel schneiden und mindestens 4 Stunden in der Tiefkühltruhe frosten. Anschliessend beides herausnehmen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Das Schweinefleisch mit 200 g Eis und dem Pökelsalz in eine Schüssel geben, vermischen und im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Den Speck und das restliche Eis dazugeben und zu einer homogenen Masse pürieren. Die gesäuberte Schweineleber schaben, zur FIeischmasse geben und gut unterarbeiten. Das Brät mit den Würzzutaten kräftig abschmecken und mit etwas Salz abrunden. Den Leberkäseteig in eine ausgefettete Kastenform geben und glattstreichen Die Form ins Wasserbad stellen, mit Alufolie abdecken und in dem auf 150°C vorgeheizten Backofen 60 bis 70 Minuten garen. Den Leberkäse herausnehmen, aus der Form stürzen und warm oder kalt servieren.
 
Eine der vielen Varianten :
 
Die Grundfleischmasse für den bayverischen Leberkäse kannst Du gut zur Herstellung eines Zwiebelleberkäses mit Kräutern verwenden. Dazu werden 2 Zwiebeln fein gehackt und in 2 Esslöffeln Schweineschmalz goldgelb geröstet. Man gibt sie zusammen mit jeweils 1 Esslöffel Piment, Kümmelpulver und Thymian, 2 Esslöffeln Paprikapulver, jeweils 3 Esslöffeln weissem Pfeffer und Majoran sowie 2 Pund fein gehackter Petersilie zum Brät und schmeckt alles mit Salz nach Belieben ab. Der Teig wird anschliessend, wie es beim Leberkäse angegeben ist, gegart.
 
By Der Metzger im Netz <hpilz@rz-online.de> on Nov 22, 1998
 
,AT Petra Holzapfel ,D 09.01.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

s.u
MM-erfasst von Petra
Holzapfel

Vorheriges Rezept (101) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (103)