Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1034

Vorheriges Rezept (1033) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1035)

Käse-Ei-Krapfen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    Butter
2 Essl. Kräuter
    -- nach Belieben z.
    -- B. gehackten Bärlauch
    -- evtl. mehr
1   Zwiebel
    -- gehackt
2   Knoblauchzehen
    -- gehackt
3   Eier
    -- verquirlt
4 Essl. Reibkäse
3 Essl. Halbfettquark
    -- evtl. mehr
450 Gramm  Blätterteig oder
    -- Kuchenteig
1   Ei
    -- getrennt
    Salz
    Pfeffer
    Muskat

   REF UZ, 21.03.2002 LUZERN
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch in Butter andünsten, die Eier dazugiessen, würzen, unter Rühren fest werden lassen (die Masse soll noch etwas feucht sein), auskühlen lassen.
 
Käse und Quark unter die Masse mischen, abschmecken. Teig auswallen, in Quadrate von zirka 10x10 cm schneiden. Teigränder mit Eiweiss bepinseln, etwas Füllung auf die eine Hälfte der Quadrate geben, Teig diagonal überschlagen, Ränder mit Gabel gut andrücken.
 
Krapfen mit Eigelb bestreichen, mit einer Gabel einstechen. Bei 200 oC zirka fünfzehn Minuten backen. Heiss servieren.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 21.03.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1033) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1035)