Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1051

Vorheriges Rezept (1050) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1052)

Käse-Gemüsesülze

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

625 ml  Entfettete kräftige
    -- Fleischbrühe
3 Essl. Weinessig; bis 1/3 mehr
10 Blätter  Weiße Gelatine
    Weißer Pfeffer
100 Gramm  Rote Paprikaschote
50 Gramm  Grüne Paprikaschote
50 Gramm  Gekochter Schinken
100 Gramm  Junger Goudakäse
100 Gramm  Mittelalter Goudakäse
50 Gramm  Cornichons
50 Gramm  Malskörner aus der Dose
2   Hartgekochte Eier
4 Stängel  Glatte Petersilie
 

Zubereitung

Brühe mit Essig erwärmen. Gelatine nach Anweisung einweichen, in der Brühe auflösen, mit Pfeffer abschmecken. Paprikaschoten blanchieren. Die Hälfte der roten Paprikaschoten in Ringe (5 Stück) schneiden und beiseite legen. Restliche Paprikaschoten, Schinken, Käse und Cornichons in gleich große kleine Würfel schneiden und mit Maiskörnern mischen. Eine Rehrückenform (1 l Inhalt) 1/2 cm hoch mit Brühe füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Eier in Scheiben schneiden. Die Form mit Paprikaringen auslegen und in jeden Ring eine Eischeibe legen, dazwischen Petersilie. Etwas Brühe daraufgießen und wieder fest werden lassen. Danach restliche Zutaten in die Form geben und restliche Brühe darübergießen. Über Nacht kühl stellen. Form kurz in heißes Wasser halten, Sülze auf eine Platte stürzen und in Scheiben schneiden. Mit Salat und Kräutersoße anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1050) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1052)