Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1114

Vorheriges Rezept (1113) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1115)

Käse-Pilz-Rouladen

( 20 Stück )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Lattich
    Salz
500 Gramm  Mischpilze
20 Gramm  Butter
    Pfeffer
    Cayennepfeffer
320 Gramm  Blätterteig rechteckig
    -- ausgewallt
200 Gramm  Appenzeller surchoix
    -- frisch gerieben

   REF SAISON-KÜCHE 3/2002 C
    -- Jeannette Pufahl Blumme,
    -- Teufen Vermittelt von R.
    -- Gagnaux
 

Zubereitung

Lattichblätter in siedendem Salzwasser eine Minute blanchieren. Herausnehmen, eiskalt abschrecken und auf sauberem Küchentuch sehr gut abtropfen lassen. Mit einem breiten Messerrücken die Blattrippen flach drücken.
 
Pilze mit einem Pinsel putzen und frisch anschneiden. In 1 cm grosse Stücke schneiden. In warmer Butter unter Wenden fünf Minuten dünsten. Pikant würzen. Die Pilzflüssigkeit sollte ganz eingekocht sein. Auskühlen lassen.
 
Blätterteig entrollen. Lattichblätter darauf auslegen, dabei auf der oberen Längsseite 2 cm Rand frei lassen. 3/4 der Käse darauf streuen. Pilze darüber geben. Teig von der unteren Längsseite her satt aufrollen. Roulade in Klarsichtfolie gewickelt fünfzehn Minuten tiefkühlen.
 
Ofen auf 220 oC vorheizen.
 
Die Roulade mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Restlichen Appenzeller über die Rouladen streuen. In der unteren Ofenhälfte zehn Minuten backen. Hitze auf 180 oC reduzieren, weitere zehn Minuten backen, bis der Blätterteig knusprig durchgebacken ist. Möglichst heiss servieren.
 
Mit einem Saisonsalat serviert sind die Käse-Rouladen eine Vorspeise oder eine kleine Hauptmahlzeit.
 
(Appenzell surchoix ist eine würzig-rezente Sorte)
 
,AT Rene Gagnaux ,D 24.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1113) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1115)