Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1115

Vorheriges Rezept (1114) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1116)

Kaese-Polenta

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Maisgriess, grob
    -- Polentagriess
200 ml  Gemüsebrühe
40 Gramm  Parmesan; feingerieben
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuß; gerieben
250 Gramm  Frischkäse, körnig
    Fett für die Form
500 Gramm  Fleischtomaten
1   Paprikaschote, rot
50 Gramm  Butter oder Margarine
    Honig
 

Zubereitung

Griess mit Brühe und Milch in einem Topf mischen, unter Rühren zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten kochen lassen, ab und zu umrühren. Parmesan, Gewürze und Frischkäse unterziehen und abschmecken. Elektro-Ofen auf 150 Grad heizen. Eine Ringform (1 l Fassungsvermögen) einfetten, die Polenta einfüllen, dabei mit dem Löffel in die Form drücken. Für 15 Minuten zum Ausquellen im Ofen backen (Gas: Stufe 1). In der Zwischenzeit die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz stehen lassen, Haut abziehen und das Fruchtfleisch grob hacken. Paprika waschen, halbieren, Kerne, Zwischenwände und den Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch kleinschneiden und mit dem Pürierstab pürieren. Tomatenwürfel in einer Pfanne erhitzen. Fett darin schmelzen lassen. Paprikamus zugeben, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Die Sauce auf eine tiefe Platte giessen. Die Polenta aus dem Ring stürzen, auf die Sauce setzen. TIP: Besonders gern essen Kinder dazu einen Klecks Sauerrahm. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft Das mögen Kinder erfasst: Sabine Becker, 6. September 1997 Stichworte: Griess, Milch
:Stichworte : Käsegerichte

Vorheriges Rezept (1114) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1116)