Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1159

Vorheriges Rezept (1158) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1160)

Käse-Törtchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
125 Gramm  Weizenmehl
1/2 Teel. Salz
70 Gramm  Kalte Butter
2 Essl. Kaltes Wasser

   FÜR DEN BELAG
250 Gramm  Speisequark
100 Gramm  Weiche Butter
1 Essl. Weizenmehl
    Salz und Pfeffer
2 klein. Eier
1   Knoblauchzehe
2 Essl. Petersilie, gehackt
2 Essl. Pinienkerne
10 Gramm  Gekochter Schinken
6   Salbeiblättchen

   AUSSERDEM
    Fett für die Förmchen
 

Zubereitung

1. Das Mehl sieben, zusammen mit den übrigen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und etwa 30 Min. kalt stellen.
 
2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
 
3. 4 kleine, gefettete Tortelett- Förmchen (Durchmeßer 10 cm) mit dem Teig auslegen.
 
4. Für den Belag den Quark mit weicher Butter, Mehl, Salz und Pfeffer verrühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln, mit der Petersilie unter die Hälfte der Quarkmasse rühren. Diese Masse in zwei der Förmchen füllen und glatt streichen. Die Pinienkerne darauf streuen und etwas festdrücken. Die restliche Quarkmasse in die übrigen Förmchen füllen und glatt streichen. Den gekochten Schinken würfeln, auf die beiden restlichen Törtchen geben, die Salbeiblättchen darauf legen. Die Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 15-20 Min. backen und lauwarm servieren.
 
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/gäste-feste/archiv/2001/04/30 / index.html
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

SWR 30.04.2001

Vorheriges Rezept (1158) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1160)